Hundeschule im Welpenalter

 

Hundewelpen müssen noch viel lernen

Welpen und Junghunde sind sehr süß, sehr verspielt und sehr verschmust. Aber sie müssen auch noch einiges lernen, wie zum Beispiel auf Kommandos zu hören oder im Spiel mit Artgenossen nicht zu weit zu gehen. Dabei darf man jedoch noch nicht zuviel Druck auf den Welpen ausüben. Welpen lernen am Besten durch Spiel und Bindung zum Menschen.

Wer seinem Welpen in den ersten Lebenswochen zeigt, was richtig und was falsch ist, hat später einen wohlerzogenen Hund, der sich gegenüber Menschen und anderen Hunden benimmt. Die Arbeit mit dem Welpen fundiert die Beziehung zwischen Mensch und Hund.

Für den richtigen Start mit dem Welpen biete ich neben den Welpenspielstunden auch eine Welpenschule an. Die Welpenschule beginnt mit Einzelstunden. Im Junghundalter gibt es dann einen Gruppenkurs für Junghunde.

 

Welpenschule

 

In der Welpenschule werden die wichtigsten Grundkommandos zunächst in Einzelstunden unter geringer Ablenkung mit Ihrem Welpen erarbeitet. Um den Hund an sein späteres Umfeld zu gewöhnen, finden die ersten Trainingsstunden nicht nur auf einem Hundeplatz statt, sondern dort, wo der Hund später gehorchen muss. Die Termine werde entsprechend dem Trainingsziel und Trainingszeiten individuell vereinbart.

Aufbau von Vertrauen

Der große Vorteil beim Hunde-Einzeltraining: In den Einzelstunden kann sich der Welpe voll und ganz auf seinen Menschen konzentrieren, so wird eine vertrauensvolle Bindung zwischen Mensch und Hund gebildet. Außerdem üben wir da, wo Sie es auch anwenden! Abrufen im Park, Leinenführigkeit an der Straße, Sitz im Bahnhof etc. Die unterschiedlichen Trainingsplätze, kombiniert mit modernen Erziehungsmethoden, fördern umweltsicheres Verhalten des Welpen in allen Lebenslagen. Natürlich kommt auch der theoretische Teil nicht zu kurz, denn auch Sie sollen den richtigen Umgang mit Ihrem Vierbeiner erlernen, wie Sie ihn gewaltfrei zu einem zuverlässigen Begleiter erziehen und unerwünschtes Verhalten ändern.

Nach einem Erstgespräch werden 5 Termine für die Einzelstunden vereinbart. Zusammen mit den Welpenspielstunden bilden wir so gemeinsam zu einem gut sozialisierten Hund aus.

 

Welpenspielstunde
Welpenschule: Zwei Welpen beschnüffeln sich

Welpenspielstunden

Bei der Welpenstunde, auf meinem Platz an der Fischhausstraße, werden die Welpen durch Spiel mit Artgenossen und dem Alter angepaßten Training sozialisiert. Zudem lernen die jungen Hunde sich auf Ihren Menschen zu konzentrieren und ihm in jeder Lage zu vertrauen.

Natürlich soll  Spiel und Sozialisation im Vordergrund stehen. Daher ist die Welpenstunde eine Mischung aus Welpenspielstunde und Trainingsstunde.

Dabei steht jeder Samstag unter einem neuen Trainingsmotto, so dass Sie Ihren Welpen von Anfang in die richtige Richtung führen:

  1. Richtiges Lernen vom Grundkommando
  2. Handführungsübungen
  3. Das richtige Tabu
  4. Körpersprache statt laut werden
  5. Tierarzt
  6. Trainingsspiele
  7. Welpenparcoure
  8. Wildgehe

Der Umgang miteinander und das Aufzeigen von Grenzen gehören hier durchaus schon dazu. Zwar überwiegend noch spielerisch, aber dennoch nachhaltig. Man spricht hier von der Prägezeit bei Hunden. Es handelt sich um die sensible Phase in der Entwicklung unserer Vierbeiner. Jedes Erlebnis und die Erfahrung daraus, positiv wie negativ bleibt dem Hund in dieser Phase deutlich in Erinnerung. Zu wenige Erlebnisse und Erfahrungen fördern später die Entwicklung eines unsicheren oder ängstlichen Hundes.

Da nicht nur die Welpen lernen müssen mit verschiedenen Situationen umzugehen, werden bei mir auch die Besitzer über Entwicklungsphasen, rassetypische Entwicklungstendenzen, sowie soziale und formale Erziehung informiert. Der richtige Umgang mit Kindern ist wichtig und findet auch im Inhalt der Spielstunden seinen Platz. Die ganze Familie ist willkommen.

Die Welpenspielstunde findet jeden Samstag auf meinem Hundeplatz an der Fischhausstr. statt.

Für Welpen zwischen der 8. und 16. Lebenswoche: 14:00 – 15:00 Uhr.
Für Welpen zwischen der 16. und 24. Lebenswoche: 15:00 – 16:00 Uhr.

Für die älteren Hunde biete ich Junghundeschule, Begleithundekurse oder Grundgehorsam im Gruppentraining an.

Um die Gruppen nicht zu groß werden zu lassen ist eine unverbindliche Anmeldung nötig. Bitte bringen sie zur ersten Stunde den gültigen Impfpass mit.

 

Preisübersicht Hunde-Welpenschule

Weitere Informationen über die Hundeschule von AnimalManShip in Dresden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.